Mit den Schuhen hoch hinaus

Unerwartetes lauert auf uns und überfällt uns in den Momenten, in denen wir am wenigsten damit rechnen. Manchmal ist das ein Schuh am Baum. Manchmal sind es ganz viele Schuhpaare. Ich frage mich, ob da jemand Luna Lovegoods Schuhe verstecken wollte und sich ausnahmsweise nicht auf Hogwarts beschränkt hat, oder ob da ein paar Leute ernsthaft etwas zu feiern hatten. Aber ganz ehrlich, so ganz will mir doch nicht in den Sinn kommen, warum jemand seine Schuhe verschnüren und auf einen Baum schleudern sollte. Man kann nun natürlich damit argumentieren, dass das Kunst sein soll und deshalb jeder Logik entbehrt. Für gewöhnlich neigen Künstler aber doch dazu, in irgendeiner Weise für Furore zu sorgen, sei es durch ein Hinweisschild á la „Achtung, Kunst im öffentlichen Raum“ oder Zeitungsartikel, über die am Ende selbst der unbelesenste Anwohner Bescheid weiß. Das ist hier eindeutig nicht der Fall. Daher bleibt mir eigentlich doch die Frage: Ist das Kunst – oder kann das weg?

IMG_3696 IMG_3704 IMG_3699

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s