7. Dezember

Ein Taxi hält vor dem Haus. Er beobachtet, wie der kleine Junge aus der Haustür tritt und sich umschaut. Er geht auf das Auto zu, aber seine Augen suchen die Gegend ab. Ich drücke mich in die Schatten und hoffe, dass er mich nicht sieht. Warum hatte ich auch ausgerechnet jetzt auf Toilette gehen müssen?

Er blickt direkt zu ihm. „He, Sie da!“

Er tut so, als habe er den Jungen nicht gehört.

„He, warten Sie doch mal!“ Er rennt zu mir. „Wollen Sie nicht zu dem Alten? Ich soll Ihnen ausrichten, dass sie einfach hochkommen sollen. Es hilft doch nicht, sich den Hintern abzufrieren, sagt er.“

„Was? Was meinst du damit?“

„Keine Ahnung. Ich soll Ihnen das einfach sagen. Ich muss jetzt los. Schönen Tag noch!“ Der Kleine rennt zurück zum Taxi und verschwindet. Er sieht ihm hinterher. Ein eiskalter Schauer läuft ihm über den Rücken. Der Alte muss mich gesehen haben, ohne dass es mir aufgefallen ist. Aber wie ist das möglich? Soll ich wirklich einfach hochgehen?

Ein paar Minuten verweilt er noch auf der Straße und blickt zu dem erleuchteten Fenster hoch. Es dämmert schon und langsam wird es auch deutlich kälter. Es stimmt schon, hier länger herumzustehen hat keinen Sinn.

Ach, zum Teufel mit dem Chef. Er hat doch gesagt, ich soll mir etwas ausdenken!

Er geht zur Haustür und klingelt bei dem Alten. Im nächsten Moment kommt ihm der Gedanke, dass er sich vielleicht zuerst einen Plan hätte zurechtlegen sollen. Das Sirren der Haustür sagt ihm aber, dass es dafür nun zu spät ist. Er drücke gegen die Tür und betritt das alte Haus. Zielstrebig folgt er den Treppen nach oben, bereit zu agieren.

Der Alte erwartet ihn an seiner Wohnungstür. „Wird ja auch Zeit“, murmelt er und hält ihm die Tür auf.

Advertisements

2 Kommentare zu „7. Dezember“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s